Projekt zur Stärkung der
Klassengemeinschaft in Grundschulen


Ziele:

  • Das Projekt soll einen Beitrag leisten zur Stärkung der Klassengemeinschaft und sie im Positiven unterstützen.
  • Die SchülerInnen sollen eine Auswahl an Handlungsmustern lernen und einüben, die ihnen in Konfliktsituationen Alternativen zu körperlicher und verbaler Gewalt bieten.
  • Die SchülerInnen bauen ein positives Selbstkonzept auf, das sie in ihrem sozialen Verhalten stärkt.

Inhalte und Umsetzung:

  • Themen sind unter anderem:
    • Meine Stärken – meine Fähigkeiten
    • Trau deinem Gefühl ? Gefühle erkennen, benennen und ausdrücken
    • Ich sage NEIN ? Nein sagen lernen, Nein hören lernen
  • Praktische Umsetzung unter anderem durch:
    • Vertrauensübungen
    • Kooperationsaufgaben
    • Gemeinsame Spiele
    • Bücher- und Bildbetrachtung zum Thema
    • Rollenspiele
  • Transfer durch gemeinsame Reflexionseinheiten mit den SchülerInnen

Ablauf und Umfang:

  • Das Projekt ist in den Unterricht eingebunden.
  • Der Umfang beläuft sich auf mehrere Einheiten je 1,5 Stunden und eine Abschlussaktion.
  • Projektleitung erfolgt durch Monika und Ralph Stüß von Waldläufer.
  • Die/ Der KlassenlehrerIn ist als BeobachterIn und Kontaktperson bei den Einheiten anwesend.
  • Regelmäßige Reflexionsgespräche mit der KlassenlehrerIn sind Bestandteil des Projekts.

Kosten (je nach Anzahl der Einheiten):

  • Honorar der 2 ProjektleiterInnen, Vor- und Nachbereitung des gesamten Projekts und der einzelnen Einheiten, Aufwand Material, eventuell Fahrtkosten bei längerer Anfahrt, eventuell Waldbenutzungsgebühren.

Hier gibt es alle Infos auch zum Download

Waldläufer Schwäbisch Hall Grundschulprojekt